Supermarkt, Supermarke, Supergeiles Marketing

Mar­ke­ting­agen­tur Jung von Matt hat vor ein paar Tagen einen Spot für Ede­ka her­aus­ge­bracht, der die Ede­ka-Haus­mar­ke in Sze­ne setzt. Ich fin­de das Resul­tat wirk­li­ch cool & sehens­wert. Ganz neben­bei gibt es sechs kur­ze Clips, die Män­ner und Frau­en, Müt­ter und Väter, sowie Kol­le­gen und Geburts­tags­kin­der anspre­chen sol­len.

Der Prot­ago­nist Fried­rich Liech­ten­stein ist auf Youtube durch das Video Kack­vo­gel berühmt gewor­den und hat Super­geil schon vor einem Jahr auf­ge­nom­men. Für Ede­ka wur­de eine etwas abge­wan­del­te Ver­si­on pro­du­ziert. Für mich ein Bei­spiel wie viel Wert eine aus­ge­fal­le­ne Idee sein kann und wie wenig Arbeit dafür nötig sein muss. Das zeigt, dass alle Betei­lig­ten voll in ihrer Rol­le auf­ge­hen. Das ist für mich super­gei­les Mar­ke­ting.

One Shot Cinematography


Die Kunst der Kurz­fil­me ohne Schnitt zeigt die Sun­day Times in dem gera­de des­we­gen so beson­de­rem Film “Icons”. Im Film wer­den eini­ge berühm­te iko­ni­sche Bil­der gezeigt, die man aus ande­ren erfolg­rei­chen Fil­men oder his­to­ri­schen Ereig­nis­sen kennt. Mir gefällt wie anschau­li­ch dar­ge­stellt wird, wie gut alles abge­stimmt sein muss und wie viel Auf­wand und Per­so­nal für so einen kur­zen Spot nötig sein kann. Auf der offi­zi­el­len Web­site gibt es noch mehr Infos und Fotos.

Film Nachricht – Videos mit Worten

In den letz­ten Wochen habe ich vie­le Videos mit Wor­t­en gese­hen. Die Wör­ter eines Sat­zes oder einer kur­zen Geschich­te wer­den ein­zel­nen einen kur­zen Moment gezeigt und mit einem pas­sen­den Video­schnip­sel und pas­sen­der Musik unter­malt.

Wordeo ist zum Bei­spiel eine iOS App, mit der sich ganz ein­fach sol­che Video­nach­rich­ten erstel­len las­sen. Ich fin­de die Ergeb­nis­se ganz toll und habe erst vor­hin damit ein paar Geburts­tags­wün­sche an einen Freund geschickt.

Die Königs­klas­se die­ser Videos mit Wor­t­en zeigt Gün­ther Ghee­ra­ert in dem obi­gen Video.

A Story For Tomorrow

a sto­ry for tomor­row. from gnar­ly bay on Vimeo.

Dan Rior­dan vom klei­nen, aber groß­ar­ti­gen Film­stu­dio gnar­ly bay aus Nord­ame­ri­ka ist mit sei­ner Freun­din Nina für fünf Wochen durch Chi­le und Pata­go­ni­en gereist. Wäh­rend die­ser Rei­se hat er die­sen herz­er­grei­fen­den Kurz­film pro­du­ziert. Einer der bes­ten Kurz­fil­me, die ich je gese­hen habe!